Piratenspielplatz für Kindergarten

Schiff Ahoi in Winkel

Daten

Bauherrschaft: Primarschule Winkel, Winkel
Bauherrenvertretung: Basler & Hofmann AG, Zürich
Architekturbüro: Piceci Architekten, Rapperswil
Umgebung: Parc’s Gartengestaltung
Typ: Spielplatz
Bauzeit: 2016 (Wettbewerb)

Galerie

Ausgangslage

  • Erweiterung der Primarschule um einen Doppelkindergarten
  • Ein Kindergarten befindet sich z.Z. im Gebäude der Primarschule: Wird ausgelagert, um mehr Platz zu schaffen
  • Entstehung der Anlage auf zusätzlicher Parzelle
  • Gebäude und Umgebungen gehen damit auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Primarschüler und Kindergartenkinder ein

Details

  • Rollstuhlgängiger Zugang
  • Neuer Parkplatz für Mitarbeitende, Anlieferung und Schulbus
  • Gebäude passt sich dem Geländeverlauf an, separater Eingangsbereich auf anderer Ebene als der Garten
  • Kletter- und Erlebnispfade begleiten die beiden Wege zum Kindergarten
  • Kombination aus bestehenden und neuen Bäumen schafft Eingangstor zur Primarschule und grenzt Eingangsbereich zum Kindergarten ab.

Garten in zwei Teilen

  • Grosse Rasenfläche mit dem Piratenschiff und Sitzplätze für beide Kindergärten
  • Rutsche führt vom oberen Gartenbereich nach unten zum Eingangsbereich, Treppe führt nach oben zurück
  • Zweiter, ruhigerer Gartenteil hinter dem Haus mit kleinerer Rasenfläche, Sitzbank und Weg.

Besonderheiten

  • Aktivität direkt vor den Fenstern klein halten, da sich die Fenster direkt auf die Aussenbereiche richten
Gefällt mir! Diese Referenz gefällt 3 Besuchern. Gefällt sie auch Ihnen? Dann klicken sie auf das Herzli.